Reise durch Afrika und Südamerika

Zwei neue Galerien zeigen Ausschnitte einer 1½ jährigen Reise durch Afrika und Südamerika. Die Schwerpunkte liegen bei Ägypten, Sudan, Kenia, Bolivien, Peru, Ecuador und Guatemala.

Diese randständige Siedlung liegt in Altkairo, Ägypten auf einem Hügel. Eine Gruppe von Mädchen hat uns nun auch entdeckt und springt auf uns zu. Vor einer Hauswand stellen sie sich spontan auf und schauen konzentriert in die Kamera. Die Kleider wirken stark beansprucht, Schuhe sind eine zufällige Ausnahme. Trotzdem wirken alle in ihrem Zusammensein glücklich. Teils etwas neugierig, einige ein wenig ängstlich und das älteste mit einem gesundem Verantwortungsbewusstsein.

Neugierige Mädchengruppe – Ägypten, Kairo – April 1984

Die Stadt Otovalo liegt im Norden im Hochland von Ecuador. Der Handel mit gewebten Produkten hat dieser Gegend einen gewissen Wohlstand gebracht. Die Händler am Markt wirken – auf gute Art – geschäftstüchtig und stolz. Wir sind am neuen, unteren Markt. Es scheint so, dass hier auch die sozial benachteiligten Menschen ihren Platz haben. Diese ältere Frau wirkt in ihrem Aussehen recht gepflegt und strahlt eine gewisse Zufriedenheit aus. Doch auch sie geht um ihr Essen von Stand zu Stand.

Gepflegt wirkende Bettlerin – Ecuador, Otovalo – März 1985

Diese 34-jährigen analogen Bilder wurden eingescannt und wo notwendig nachbearbeitet.

Es gibt keine Kommentare